top of page

Businessplan-Erstellung

Du hast die Idee für Dein Geschäft und möchtest jetzt einen Businessplan erstellen? Das ist eine großartige Entscheidung! Ein professioneller Businessplan gibt Dir nicht nur eine Richtschnur, sondern hilft Dir auch dabei, finanzielle Unterstützung zu finden. Aber was muss alles in einem Businessplan enthalten sein und wie gehst Du vor?


Das Erste, was Du tun solltest, ist herauszufinden, an wen Du Deinen Plan adressierst. Bewerbe Dich bei Investoren oder Banken? Oder versuchst Du es mit Crowdfunding-Plattformen? Je nachdem, an wen der Plan gerichtet ist, unterscheiden sich die Inhalte. Daher solltest Du vor der Erstellung Deines Plans den richtigen Empfänger identifizieren.


Der Inhalt des Businessplans hängt natürlich auch von der Art Deines Unternehmens ab. Grundsätzlich sollte jeder Businessplan aber Informationen über den Markt, die Finanzierung, das Management sowie Deine Marketingstrategien enthalten. Versuche, alle Aspekte klar und prägnant darzustellen und knappe Beschreibungen zu verwenden.


Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Gliederung des Plans. Der Leser muss schnell verstehen können, worum es in dem Plan geht. Vermeide es daher Textmengen und schreibe lieber knapp und strukturiert. Beginne mit einer Zusammenfassung Deiner Ideen und arbeite Dich dann zu den Details vor. Am Ende des Plans solltest Du Fazit ziehen sowie weitere Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.


Auch wenn es Zeit braucht bis zur Fertigstellung – lasse Dir für die Erstellung des Businessplans genug Zeit und behalte immer im Hinterkopf: Es lohnt sich! Mit einem professionellen Businessplan zeigst Du Investoren oder Banken, dass Du ernsthafte Absichten hast und weißt ganz genau wohin die Reise geht.

2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page